Die Stimme der Revolution

Rudi Dutschke in zwölf Originalaufnahmen

Mit bislang unveröffentlichten Beiträgen sowie Archivstücken aus den Archiven von NDR, Deutschlandfunk, RBB, ORF, HR und SWR

Erschienen im April 2021

5 Audio CDs, 1 MP3-Bonus-CD, 2 Booklets mit insgesamt 128 Seiten

ISBN 978-3-944570-64-8

 


Bestellen auf Rechnung

35,90 Euro inkl. Versand nach Deutschland, 37,90 Euro inkl. Versand in das EU-Ausland, 39,90 Euro inkl. Versand in die Schweiz.

jetzt bestellen

Eine Box mit sechs CDs lässt „Rudi Dutschke – Die Stimme der Revolution“ wieder erklingen. Die Bandbreite der Beiträge ist groß: Von dem ersten Radio-Interview mit Dutschke im Dezember 1966 bis zu einer Diskussion über DDR und Sowjetunion nur einen Monat vor seinem viel zu frühen Tod an Heilig Abend 1979.

Bekanntes wie die Rede auf dem Vietnamkongress findet sich auf den CDs aber auch vieles, was lange Jahre in den Archiven der Rundfunkanstalten verstaubte. So ein Interview mit Hörerfragen aus dem Jahr 1976. Oder die kämpferisch-emotionale Rede bei der Beerdigung von Dutschkes Freund und Genossen Ernst Bloch im Jahr 1977. Und es gibt Unveröffentlichtes zu hören.

Die Booklets enthalten Texte von Herausgeber Carsten Prien, Gretchen Dutschke-Klotz, Tilman Fichter & Siegward Lönnendonker, die jeweils für diesen Zweck geschrieben wurden. Dazu kommt ein umfangreiches Glossar sowie den bearbeiteten Text einer Rede Rudi Dutschkes, die auf dieser CD erstmals in Ausschnitten zu hören ist.

Ausschnitte zum Reinhören

Vorabdruck

Der Text von Carsten Prien im Booklet ist am 8. Mai 2021 bei Telepolis erschienen

Berichte und Rezensionen

Mathias Bröckers:
Rudi wir baden weiter (broeckers.com, 10.5.21)

Wolfgang Kraushaar:
Rudi Dutschke, der Redner (Soziopolis, 25.5.21)

Gerhard Hanloser:
Revolutionär mit Charisma (Neues Deutschland, 28.5.21)

Stimmen zur Box

"Was Dutschke sagt, lässt uns diese vergangene Vergangenheit besser begreifen [...]" (Wolfgang Kraushaar)