/walter-g-neumann/paket-2/" />#

Walter Gerd Neumann: Paket 2

Das Paket kostet 15 Euro und enthält folgende Bücher:

  • Das Wesen von Geist und Natur. Zur negativen Metaphysik. 251 S., DIN A5, Pb.
    Das revolutionärste Buch seit Newton und Einstein, Hegel und Marx, Darwin und Freud, ohne das keine Naturwissenschaft, Philosophie und Psychologie mehr gedacht werden kann. Es besagt, dass alle Materie (die Atome) und das Universum sich aus der Substanz der »Schwarzen Materie«, dem unbewussten Bewusstsein, zusammensetzt, dessen nur der bewusst gesellschaftliche und sexuelle Mensch teilhaftig werden kann. Seine Annehmen gründet es auf der Tatsache, dass das unbewusste Denken eine Geschwindigkeit hat, die schneller ist als das Licht (wie es die Telepathie zu zeigen scheint), und dass die Masse ihrer »Teilchen« geringer ist als Null, also eine negative Masse ist, was die gesamte Naturwissenschaften – und mit ihr auch die Geistes­wissenschaft – vom Kopf auf die Füße stellt. Gegenstand der Buches ist das Selbstverständnis der Geistes- und Naturwissenschaft und ihrer Grenzen. Indem ihre Selbstreflexion weiterentwickelt wird, revolutioniert es diese und damit die empirischen wie spekulativen Wissenschaften sowie das Weltbild des einzelnen Menschen. Die hier vorgestellte Theorie verbindet in der Annahme der an sich selbst materiellen Substanz des unbewussten Bewusstseins nicht nur Geistes- und Naturwissenschaften, sondern vereinheitlicht auch ihrer beider Theorien zu der einer materiellen Einheit der Welt. Ein ideologiefreies Buch, das nur der Wahrheit verpflichtet ist.

  • Die materielle Einheit der Welt. Eine Synthese von Geist und Natur. 88 S., DIN A 5, Pb.
    Die Physik hat wie die gesamte Naturwissenschaft an der Erklärung des Geistes ihre Grenzen. Dieser ist nach den Erkenntnissen kritischer Theorie nur materialistisch durch das gesellschaftliche Bewusstsein zu analysieren. Kultur und Natur bilden demnach eine Einheit, die im dem Menschen Unbewussten ihren Grund hat. In der Astrophysik spricht man/frau dabei von der schwarzen oder unbekannten Materie bzw. Anti-Materie. Gegen alle mathematischen Gleichungen und religiöse bis mystische Illusionen wird deshalb die Welt psychoanalytisch erkennbar und in einem einzigen, Einsteins einheitliche Feldtheorie realisierenden Entwurf verständlich.

  • Universum und Gehirn. Die Welt jenseits der Grenzen von Physik und Philosophie. Dtsch.-engl., 48, S., DIN A5
    Physiker und Philosophen allein können das Wesen von Geist und Natur nicht erkennen. Dafür bedarf es einer durch eine ökonomiekritische Psychoanalyse angeleiteten inneren Erfahrung. Nur durch das Unbewusste des Menschen hindurch sind der Ursprung des Universums und die Funktionsweise des Gehirns verstehbar. Mathematik und Spekulation, Analyse und Reflexion sind dazu untauglich. Erst, wer sich und die gegenständliche Welt in ihrem Wesen erkannt hat, wird auch über die letzten Dinge wahrheitsgemäß urteilen können.

Bestellung

per Email oder über Kontaktformular